Unsere Viertklässler auf den Spuren der Energie

-Ein Besuch bei der AggerEnergie-

Im Gebäude der AggerEnergie in Gummersbach trafen sich am Mittwoch, dem 27.03.2019 die Klasse 4b, sowie am Freitag, dem 12.04.2019 die Klasse 4a jeweils um 8.00 Uhr mit Frau Zielberg. Beide Klassen gingen in einen vorbereiteten Schulungsraum. Dort hielt Frau Zielberg einen Vortrag über Strom und Energiequellen. Nun spielten die Schülerinnen und Schüler ein Spiel namens Pantomime. Es handelte von strom-betriebenen Geräten.

Jetzt gab es eine Frühstückspause und eine Spielpause vor dem Gebäude.

Danach mussten wir uns die Hände waschen. Dann gingen wir in die Küche zu unseren Kochnischen. Wir wurden in Kleingruppen eingeteilt. Endlich durften wir anfangen zu kochen. Wir kochten Kartoffelsuppe. Nachdem wir ein Bund Suppengrün klein geschnippelt hatten, schälten wir die Kartoffeln und wuschen sie. Nun mussten wir die Kartoffeln noch klein schneiden. Dann kam alles mit ein bisschen Gemüsebrühe in einen Topf. Zuerst musste das Ganze angebraten werden. Jetzt wurde alles gekocht.
Andere Gruppen backten noch frische Vollkorn-Brötchen zur Suppe und bereiteten einen erfrischenden Joghurtdrink mit Fruchtspieß als Nachspeise zu.

Als das Essen fertig war, setzten wir uns an Fünfer-Tische und aßen zusammen. Nachdem alle gegessen hatten, mussten wir aufräumen. Später bekamen wir alle Rezepte, mit denen wir gekocht hatten.

Um 11.30 Uhr wurden wir abgeholt und fuhren nach Hause.                                                    [verfasst von Johanna, 4a]

Wir bedanken uns bei der AggerEnergie für diesen tollen Tag!

Hier noch ein paar Impressionen beider Ausflüge:

previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider